Sabina Tempel

Submission-Romanreihe

Alle Titel dieser Reihe sind in sich abgeschlossen und lassen sich unabhängig voneinander lesen.

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9925-33-065-2
Kindle: 978-9925-33-066-9
pdf: 978-9925-33-064-5

Zeichen: 235.120

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9925-33-063-8

Seiten: 163

Er beobachtete sie schon eine ganze Weile. Sie lief direkt auf ihn zu. Ihre Schritte waren schnell. Immer noch zu schnell, obwohl die Ruhe der goldgetränkten herbstlichen Landschaft langsam auf sie überzugehen schien. Hohes Schilf verbarg ihn. Wie schön sie doch war - auf eine süße, unschuldige Art und Weise. Brennender Hunger loderte in ihm auf. Diese Frau wollte er zu seiner machen. Sie sollte ihm gehören. Ihm allein. Er würde alles daransetzen, sie für sich zu gewinnen, auch wenn er dafür sein gesamtes verdammtes Leben würde umkrempeln müssen …

mehr lesen

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9925-33-033-1
Kindle: 978-9925-33-034-8
pdf: 978-9925-33-032-4

Zeichen: 251.085

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9925-33-031-7

Seiten: 164

Die Gitarre lockt, doch die Flöte führt dein Herz. Sheila lauscht den magischen Klängen und kann sich der Wirkung, die der Straßenmusiker auf sie ausübt, nicht entziehen. Seine Bewegungen sind geschmeidig, seine Stimme wie Samt. Wie ein Orkan rauscht er über sie hinweg, reißt sie mit sich mit dem ungestillten Hunger, den er ausstrahlt. Sheila gibt sich ihm hin, wird eins mit seiner Art der Lust. Doch gehört zum berühmten Happy End ein bisschen mehr als nur Leidenschaft. So glühend sie auch sein mag …

mehr lesen

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9925-33-017-1
Kindle: 978-9925-33-018-8
pdf: 978-9925-33-016-4

Zeichen: 266.106

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9925-33-015-7

Seiten: 176

Sara kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat eine Reise inklusive Aufenthalt im Luxushotel gewonnen. Als sie im sonnigen Kroatien ankommt, lernt sie Mateo kennen, einen Mann, dessen dominantes Wesen sie verzaubert und verborgene wie auch verbotene Seiten in ihr zum Leben erweckt. Aber leider hat auch ein scheinbarer Hauptgewinn seine Schattenseiten. Gehört sie wirklich in eine Welt der Reichen? Ist sie tatsächlich bereit, sich von Mateo auf eine Reise in eine ihr unbekannte Welt mitzunehmen zu lassen? Und möchte sie ihre gemeinsam verbrachten Stunden nicht nur als Erfahrung in Erinnerung behalten?

mehr lesen

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9963-53-946-8
Kindle: 978-9963-53-947-5
pdf: 978-9963-53-945-1

Zeichen: 274.960

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9963-53-944-4

Seiten: 179

Artur war dominant – keine Frage. Schon lange hatte er keine Frau mehr getroffen, die sein Innerstes berührte. Doch manchmal spielte das Leben Schicksal. Neu war er in der Stadt und sie die Lehrerin seines Neffen. Mit ihrer besserwisserischen Art konnte sie ihn zur Weißglut treiben. Dafür stand er im Gegenzug darauf, sie davon zu überzeugen, dass sie genau das zu unterlassen hatte. Er genoss dieses Spiel aus vollen Zügen, nur durfte er keinesfalls sein Herz dabei verlieren …

mehr lesen

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9963-53-879-9
Kindle: 978-9963-53-880-5
pdf: 978-9963-53-878-2

Zeichen: 281.897

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9963-53-802-7

Seiten: 181

Ich schaue in den Spiegel. Plötzlich ist ein Schatten hinter mir. Mein Herzschlag dröhnt in meinen Ohren. Ich habe ihn erwartet, auf eine Begegnung gehofft. Wenn auch nur in meinen Träumen. Alles an ihm ist dunkel. Sein Haar, seine Kleidung, sein Blick. Ich bin nackt, fühle mich ganz klein und genieße den unbändigen Hunger, der sich in der Dunkelheit seiner Augen widerspiegelt. Doch da ist auch diese Härte, die mir ein Frösteln auf die Haut zaubert und gleichzeitig ein Feuer in meinem Inneren entfacht. Ein Feuer, dessen Intensität ich nicht einschätzen kann. Eine Intensität, vor der ich mich fürchte …

mehr lesen

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9963-53-713-6
Kindle: 978-9963-53-714-3
pdf: 978-9963-53-712-9

Zeichen: 286.479

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9963-53-711-2

Seiten: 185

Sie ist allein und einsam. Ihre Träume sind verworren und verboten, denn sie lassen sie ihren Stolz vergessen. Dann steht er vor ihr, und sie ahnt, wie gern sie auf eben jenen Stolz verzichten würde. Er berührt diesen geheimen Schalter in ihrem Inneren, der nicht fallen darf. Und doch sehnt sich ihre Seele so sehr danach. Nein, schreit die Vernunft. Aber sie missachtet ihren Ruf und bringt den Schalter zum Kippen. Weil Konstantin es möchte und sie ihm nie widersprechen würde.

mehr lesen

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9963-53-868-3
Kindle: 978-9963-53-869-0
pdf: 978-9963-53-867-6

Zeichen: 291.554

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9963-53-866-9

Seiten: 204

Plötzlich stand er vor mir, ein Schrank von einem Mann. Sein Körper – muskulös und geschmeidig zugleich. Unnachgiebigkeit und Dominanz spiegelten sich in seinem Blick wider. In meinem Bauch begann es verlangend zu kribbeln. All meine geheimsten Wünsche wurden mit einmal so real wie nie zuvor.

mehr lesen

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9963-53-864-5
Kindle: 978-9963-53-865-2
pdf: 978-9963-53-863-8

Zeichen: 352.731

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9963-53-862-1

Seiten: 234

Sie feierte. Fröhlich und ausgelassen. Doch da war auch eine Zartheit, an die er sich sofort erinnerte. Gepaart mit Stolz. Tief sog er die Luft ein. Seine grünen Augen glühten. Damals hatte sie versprochen, auf ihn zu warten. Doch hatte sie ihr Heiligstes einem anderen geschenkt … Er war so wütend, dass er die Beherrschung verlor und ihr gnadenlos zeigte, wer ihr Mann war. Eliaz' Mund ist staubtrocken. Nur wenige Meter entfernt sieht er sie sitzen. Doch da ist dieser Typ an ihrer Seite. Sie steht auf, geht allein. Natürlich folgt er ihr, sich dessen bewusst, dass nur sie ihm alles geben kann. Ihr Herz, ihre Seele, ihren Körper …

mehr lesen

E-Book: 4,99 €

ePub: 978-9963-53-775-4
Kindle: 978-9963-53-776-1
pdf: 978-9963-53-774-7

Zeichen: 258.147

Printausgabe: 12,99 €

ISBN: 978-9963-53-773-0

Seiten: 175

Seine Lider waren gesenkt, doch aus seinen Augen leuchtete brennender Hunger wie bei einem Raubtier. Lisas Haut prickelte vor Vorfreude. Vom Freund auf die Straße gesetzt, ohne Job, bietet das Leben Lisa seine Schattenseiten in vollem Umfang. Da trifft sie Sergei – einen Macho, wie er im Buche steht. Eigentlich ist er nicht ihr Typ, dennoch übt er einen magischen Reiz auf sie aus. Schon bei ihrer ersten Begegnung spürt Lisa ein unstillbares Verlangen nach dem ungehobelten Mann. Denn: Welchen Mann lernt Frau schon am Boden kniend kennen, den Blick auf kräftige Beine in raue Jeans gehüllt? Lisas Fantasie überschlägt sich. Sie kann sich nicht beherrschen und berührt ihn. Nur ein Hauch, aber der Beginn eines knisternden Abenteuers, das Lisa an die ein oder andere Grenze führt.

mehr lesen